Start Aktuelles

Aktuelles

«Wir können nicht genug bekannt sein»

Die Schweizerische Tiermeldezentrale STMZ ist die grösste und einzige nationale Plattform für vermisste und heimatlose Tiere. Über 35'000 Tierfreunde beteiligen sich am Helfernetzwerk und...

Schneegeflüster im Winterwald

Früher bedeckten unberührter Urwald die ganze Schweiz – vom Genfer- bis zum Bodensee. Heute sind nur noch kleinste Urwaldreste übrig. Gerade jetzt ist es Zeit,...

Mit Herz und Verstand einkaufen

Selbst die Pandemie hält Einkaufstouristen nicht davon ab, über die Grenze shoppen zu gehen. Das irritiert die Schöftler Unternehmerin Sylvia Flückiger. Die ehemalige Aargauer...

«Mit warm­herzigem Humor ist alles leichter»

Das engagierte Team des ART DECO HOTEL MONTANA Luzern macht unter der neuen Leitung von Hoteldirektorin Miriam Böger da weiter, wo es im Frühling...

Per Whatsapp zur Lehrstelle

Die Fleischbranche richtet sich mit dem Projekt «Förderschwerpunkt Lehrstellen Covid-19» an Schulabgänger, die noch keine Lehrstelle gefunden haben. Dabei werden sie und ihre Eltern...

Helvetische Reiselust – aber bitte ohne Frust für Fauna und Flora!

Mit spitzer Feder … Seit dem Ende des zweiten Weltkrieges sind die Schweizerinnen und Schweizer fast jedes Jahr länger in die Ferien gefahren. Und vor allem...

Neue Coaching-Ausbildung mit CAS-Abschluss

Coaches können nunmehr ihren Status «veredeln» Coaching-Ausbildungen sind beliebt. Die Lernwerkstatt Olten und die Hochschule für Wirtschaft der Fachhochschule Nordwestschweiz bieten dazu zwei neue Certificate...

«Von der physischen Sicherheit profitiert die gesamte Wirtschaft unseres Landes»

Die Stimmberechtigten entscheiden an 27. September 2020 über die Beschaffung neuer Kampfflugzeuge. Die Vereinigung Pro Libertate setzt sich vehement dafür ein. Ihr Präsident Thomas...

«Man darf das Schicksal nicht zu seinem eigenen machen»

Nadine Gerber ist ein «Fotoengel». Das heisst, sie fotografiert ehrenamtlich Familien mit schweren Schicksalen – behinderten oder kranken Kindern oder Totgeburten. Jetzt hat die...

Bergferien sind gefragt

Die Zwischenbilanz zum Sommer von Schweiz Tourismus (ST) zeigt für das Berggebiet erfreuliche 37 Prozent mehr Hotelübernachtungen von einheimischen Gästen, aber auch ein erschreckendes...